Aktuelles


Regierungsratswahlen 2016

Wir beleben Bern – mit dem Duo Guggisberg-Schnegg
Das Kandidaten-Duo steigt mit dem Wahlkampfslogan „Wir beleben Bern“ in den Regierungsratswahlkampf. Der Kanton gerät immer mehr ins Hintertreffen und es ist höchste Zeit für neue, frische Gedanken und Unternehmergeist in der Regierung. Lars Guggisberg und Pierre Alain Schnegg bringen genau diese Qualitäten mit und sind die ideale Besetzung für die beiden Vakanzen.
Für SVP-Parteipräsident Werner Salzmann ist die Ausgangslage gut, dass es gelingt, dem Kanton Bern am 28. Februar zu neuem Leben zu verhelfen. Die bürgerlichen Parteien ziehen an einem Strick und die beiden Kandidaten passen wie Puzzle-Teile in die Lücken in der Regierung:
Fürsprecher Lars Guggisberg arbeitet als Geschäftsführer der Seeländer Sektionen des Handels- und Industrievereins und engagiert sich als Direktionsmitglied der Neuen Mittelschule NMS Bern und im TCS-Vorstand für die bernische Bildungs- und Verkehrspolitik.
Unternehmer Pierre Alain Schnegg ist Entrepreneur of the Year 2004 und hat als Präsident der Hôpital du Jura bernois SA das Regionalspital in die Gewinnzone geführt. Er ist Präsident des Bernjurassischen Rates.
Handlungsbedarf besteht in vielen Bereichen: Bei den Einkommenssteuern der natürlichen Personen und bei den Gewinnsteuern der juristischen Personen weist der Kanton Bern in Bezug auf die Steuerbelastung im interkantonalen Vergleich eine sehr hohe Belastung auf. Trotzdem will der Regierungsrat gemäss Finanzplan die Staatsausgaben in den nächsten Jahren jeweils um weitere 100 Millionen Franken steigern. Trotz wachsender Ausgaben wurde die Infrastruktur in den Regionen ausgedünnt und alles auf die Zentren konzentriert. Diese Planwirtschaft unterminiert eine natürliche dynamische Entwicklung. Ziel des Kandidaten-Duos ist es, dass das Leben in Stadt und Land lebenswert ist und bleibt. Wirtschaft und Landwirtschaft sollen sich entwickeln können und Arbeitsplätze dort entstehen, wo die Menschen wohnen und leben.
In der Kampagne setzt das Kandidaten-Duo mit seinem täglich wachsenden Komitee auf die bewährten Instrumente und viele Begegnungen mit der Bevölkerung. Die Wählerinnen und Wähler sollen sich persönlich davon überzeugen können, dass das Duo Guggisberg-Schnegg die richtige Wahl ist.